Dauer und Kosten einer Sitzung

Der erste Termin dauert 90 Minuten und besteht aus der Fußanalyse und einem Gespräch über/zu deine(n) Ziele(n) und Vorstellungen und einer ersten Sitzung.

Aktuelles Angebot:

Erster Termin 90 min inkl. Fußanalyse und Sitzung um EUR 70,-.

Jede weitere Sitzung dauert 60 min und kostet EUR 70,-.

Es gibt gelegentlich Plätze mit Sozialrabatt.

Wichtiger Hinweis: Sitzungen, die später als 24 Stunden vorher abgesagt werden, können verrechnet werden.

Falls du Interesse hast, melde dich!

Mikle bei der Rückenmassage

Fußanalyse: Zuerst schaue ich die Füße an, um einen Gesamteindruck über die die Klientin zu bekommen.




Mikle bei der Rückenmassage

Die Füße spiegeln die Haltung. Wenn die Klientin z.B. eine Schulter hochzieht, verändert sich das Profil am Fuß.



Mikle bei der Rückenmassage

Hier bringe ich die Aufmerksamkeit der Klientin vom Kopf in den Körper.



Mikle bei der Rückenmassage

Gleichzeitig entspanne ich ihre Nackenmuskulatur.



Mikle bei der Rückenmassage

Menschen die besonders verstandesorientiert sind sowie Computer-Worker und „Lebens-Kämpferinnen“ (sich durchbeißen müssen) sind besonders von verspannter Nackenmuskulatur betroffen.



Mikle bei der Rückenmassage

Massierende Berührungen am Kopf entspannen Nervenbahnen und Muskeln. Das ist u.a. gut gegen Kopfweh.



Mikle bei der Rückenmassage

Eine Berührung zum Loslassen von Gedanken und erlangen von Stille.



Mikle bei der Rückenmassage

Hier geht’s um Schmerz. Ich bringe die Aufmerksamkeit der Klientin auf den Schmerzbereich durch den Druck meiner Hände. Gesteigerte Aufmerksamkeit und kontrollierte Atmung verändern die Wahrnehmung von Schmerz.




Mikle bei der Rückenmassage

Eine Übung im Stehen. Die Klientin erkennt, wie sie steht und geht. Was läuft schief? Wie ist der Unterschied zwischen Links und Rechts?



Mikle bei der Rückenmassage

Außerdem lernt sie, ihren persönlichen Körperradius wahrzunehmen und ihn auch zu erweitern.



Mikle bei der Rückenmassage

Das Spiel. Diese Übung gibt Energie. Die Klientin lernt hier, die Kraft aus der Körpermitte und nicht aus den Armen zu bekommen.



Weitere Informationen zur Grinberg Methode: